TSV Oerlinghausen

Der etwas andere Spielbericht

Am letzten Wochenende gab es einen 3:0-Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten TSC Münster-Gievenbeck. Das Spiel wurde mit sage und schreibe 75:0-Ballpunkten gewonnen. Grund dieses recht eindeutigen Sieges waren nicht megastarke Aufschläge von Hermann oder die phänomenalen Angriffe von Dennis oder das super intelligente Blockspiel der Mittelblocker oder die disziplinierte Abwehr, die jeden Ball erhechtete.

Nein. Grund war, dass der Gegner schlichtweg verweigerte gegen uns zu spielen. Möglicherweise waren sie nicht im Bilde, dass wir auch einige Ausfälle kompensieren mussten. Deswegen haben sie sich wohl keine Chance erhofft. Vielleicht lag es aber auch einfach an unserer Aura, dass der Gegner uns einfach mal ein Geschenk machen und die weite Anfahrt ersparen wollte. Wir haben das Geschenk dankend angenommen.

 

Nach diesem Spieltag steht fest, dass uns der zweite Platz auf jeden Fall sicher ist. D.h., dass wir um den Aufstieg mitspielen werden. Schön wäre jedoch die Meisterschaft zu gewinnen. Wir werden auf jeden Fall unser Bestes geben!

Kontakt          Fußball     Volleyball     Ballett     Jazztanz     Ju-Jutsu     Reha-Sport
Impressum          Handball     Tennis     Fitness     Turnen     Leichtathletik     Boccia-Turnier